Regelmässig verschicken wir gratis unseren Newsletter mit den neusten Beiträgen, aber auch News, Infos und Goodies rund um die Themen Kochen, Essen, Trinken, Geniessen. Die hier gesammelten Mailadressen werden ausschliesslich für den Versand des Newsletters verwendet. Und: Selbstverständlich kann der Newsletter via Link in jedem Newsletter abbestellt werden. Wir freuen uns, wenn wir euch mit unserer Post inspirieren dürfen.
E-Mail-Adresse eingeben und Leaf-to-Root abonnieren!
Sobald du dich hier eingeschrieben hast, erhältst du eine Bestätigungsmail, in der du den Link klicken musst, damit deine Anmeldung aktiviert ist.

Die Essenz der Aromen: Wie die Schalen von Mandarinen zum Geist aus der Flasche werden

Für das Buch «Leaf to Root» habe ich mit der Sensorik-Wissenschaftlerin Christine Brugger viele spezielle Gemüseteile verkostet. Als Destillateurin bringt sie nun selber «Second Cuts» in die Flasche.

Fenchelstängel kandiert und als Sirup

Anis in Gemüseform? Ja, beispielsweise damit: Fenchelstängel als Kopie einer indischen Spezialität. Und als Sirup. Geht sehr einfach und lässt sich gut aufbewahren.

Restaurant Schöngrün: Ein Garten von Blatt bis Wurzel verkocht

Als mir Jürg Wirz, Restaurantleiter vom «Schöngrün» in Bern erzählte, dass sie einen eigenen Garten anlegen, wurde ich hellhörig. Dass der talentierte Simon Sommer dort Küchenchef ist,

Gekochte Blüten der Haferwurzel

Gestern hatte ich mal wieder einen Wow-Effekt. Dafür verantwortlich: Haferwurzel-Blüten.

 

Aus meinen Recherchen wusste ich bereits,

Gepickelte Schale der Wassermelone

Wer Wassermelonen liebt, kennt das Problem: Nach dem Verzehr bleiben Berge von Schalen übrig, die den Komposteimer verstopfen. Diese kann man ganz simpel und rasch zu Pickles verarbeiten.

Portrait Philip Rachinger

Der österreichische Koch Philip Rachinger bringt Beerenblätter auf den Teller. Beispielsweise gart er Reh darin. Oder: Er bereitet damit auch schon mal ein Eis zu.